Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neue Technologien für Behinderte


Autor/in:

Zink, Klaus J.; Pracht, Arnold


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Arbeitsgestaltung für Behinderte, 1988, Beilage der Zeitschrift Humane Produktion, humane Arbeitsplätze, Heft 6, Wiesbaden: Vieweg, ISSN: 0724-6994


Jahr:

1988



Abstract:


Der Bericht stellt einige Aspekte des Projektes über die Auswirkungen neuer Technologien auf Werkstätten für Behinderte dar. Das Projekt wurde von der Universität Kaiserslautern durchgeführt.

Die Autoren versuchen Antworten auf die folgenden Fragen zu geben:
- Ergibt sich aus der Marktperspektive ein Handlungsbedarf für den Einsatz neuer Technologien in Werkstätten für Behinderte?
- Sind bestehende Aufträge kurz- bis mittelfristig technologiebedingt gefährdet?
- Können Werkstätten für Behinderte durch den Einsatz neuer Technologien ihre Marktposition sichern beziehungsweise ausbauen?
- Wie entwickelt sich die Anzahl der zukünftig zu beschäftigenden Behinderten und lässt sich daraus die Notwendigkeit des Einsatzes neuer Technologien zur Erschließung neuer Tätigkeitsfelder ableiten?
- Welches Potenzial an neuen Aufträgen könnten Werkstätten für Behinderte durch den Einsatz neuer Technologien erschließen und wie ist dies aus arbeitspädagogischer Sicht zu werten?
- Welchen Stellenwert hat der Einsatz neuer Technologien im Hinblick auf ökonomische und arbeitspädagogische Ziele der Werkstätten für Behinderte?


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Das Erscheinen der Zeitschrift wurde 1990 eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0030/0004


Informationsstand: 26.06.1989

in Literatur blättern