Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zum (richtigen) Umgang mit Low-Performern

Die Kündigung wegen Minderleistung und das Recht des Arbeitnehmers auf eine fähigkeitsgerechte Beschäftigung



Autor/in:

Weber, Christian


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Betrieb (DB), 2015, 68. Jahrgang (Heft 33), Seite 1899-1903, Düsseldorf: Verlagsgruppe Handelsblatt, ISSN: 0005-9935


Jahr:

2015



Abstract:


In dem Beitrag wird die - insbesondere in Künigungsschutzverfahren vielfach umstrittene - Frage der Bestimmung der Leistungspflicht eines gesundheitsbedingt leistungsgeminderten Arbeitnehmers in einen systematischen Kontext mit arbeitsschutzrechtlichen Grundpflichten des Arbeitgebers gestellt. Dabei geht der Autor auf der Grundlage der Rechtsprechung des BAG auch auf mögliche Vertragsanpassungspflichten vor dem Ausspruch einer Kündigung ein und setzt sich kritisch mit der vom BAG in Kündigungsschutzverfahren vorgenommene Abstufung der Darlegungs- und Beweislast auseinander.

Aus dem Inhalt:

I. Einführung
II. Der Begriff der Leistungspflicht
1. Der objektiv-subjektive Leistungsmaßstab des BAG
2. Bestimmung des Leistungsmaßstabs durch einen abgestuften Konkretisierungsprozess
III. Auswirkungen auf das Kündigungsschutzverfahren
1. Die personenbedingte Kündigung wegen Minderleistung
2. Die verhaltensbedingte Kündigung wegen Minderleistung
IV. Die Darlegungs- und Beweislast im Kündigungsschutzprozess
1. Rechtsfigur der abgestuften Darlegungs- und Beweislast
2. Notwendige Differenzierung zwischen personen- und verhaltensbedingter Kündigung
V. Anspruch auf Vertragsanpassung bei gesundheitsbedingter Leistungsminderung
1. Rechtsprechung des BAG
2. Stellungnahme
VI. Zusammenfassung


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Betrieb (DB)
Homepage: https://www.der-betrieb.de/inhalte/der-betrieb-inhalte/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA8317


Informationsstand: 24.09.2015

in Literatur blättern