Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Diabetische Retinopathie und Makulopathie

Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes-Gesellschaft DDG



Autor/in:

Hammes, Hans-Peter; Lemmens, Klaus Dieter; Bertram, Bernd


Herausgeber/in:

Neu, A.; Kellerer, Monika


Quelle:

Diabetologie und Stoffwechsel, 2020, Stand: 2020, 15. Jahrgang (Supplement 1), Seite S175-180, Stuttgart, New York: Thieme, ISSN: 1861-9002


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 2 MB)


Abstract:


Die diabetische Retinopathie ist die häufigste mikrovaskuläre
Komplikation bei Diabetes mellitus.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Diabetologie und Stoffwechsel
Homepage: https://www.thieme-connect.de/products/ejournals/journal/10....

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA7761


Informationsstand: 10.02.2021

in Literatur blättern