Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neue Rechtsprechung zur Teilhabe durch ein Persönliches Budget

Zugleich Anmerkungen zur Entscheidung des Bundessozialgerichts vom 31. Januar 2012



Autor/in:

Dahm, Dirk


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Wege zur Sozialversicherung (WzS), 2012, 66. Jahrgang (Heft 10), München: Schmidt, ISSN: 0043-2059


Jahr:

2012



Abstract:


Es ist bereits in dieser Zeitschrift die Ausführung von Leistungen zur Teilhabe durch ein Persönliches Budget angesprochen worden. Dabei ist auf die rechtliche Entwicklung und die bisher nur im geringen Umfang vorliegende Rechtsprechung eingegangen worden. Nunmehr hat das Bundessozialgericht in einer Entscheidung vom 31. Januar 2012 sich eingehend mit den Voraussetzungen für die Bewilligung eines Persönlichen Budgets, wie Bedarfsfeststellungsverfahren, Abschluss einer Zielvereinbarung und Obergrenze für den Geldwert eines Persönlichen Budgets befasst.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Wege zur Sozialversicherung (WzS)
Homepage: https://www.esv.info/z/WzS/zeitschriften.html
Homepage: https://www.wzsdigital.de/inhalt.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA6877


Informationsstand: 29.05.2013

in Literatur blättern