Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Arbeitsgestaltung bei eingeschränktem Leistungsvermögen


Autor/in:

Kronauer, Dieter


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Arbeitsgestaltung für Behinderte, 1985, Beilage der Zeitschrift Humane Produktion, humane Arbeitsplätze, Heft 2, Wiesbaden: Vieweg, ISSN: 0724-6994


Jahr:

1985



Abstract:


Bei der Festlegung kompensatorischer und präventiver arbeitsgestalterischer Maßnahmen unterliegen Mehrfach- und Einfachbehinderungen gleichen Ansätzen. Die Möglichkeiten zur Verwirklichung dieser Maßnahmen werden allein durch die Art und Schwere der Leistungsminderungen und durch die Bedingungen in Arbeitssystemen bestimmt.

Diese Aussage stützt sich auf Erfahrungen aus einer mehr als fünfzehnjährigen Arbeit mit Schwerbehinderten bei den Mannesmannröhren-Werken. Dieses Unternehmen beschäftigt circa 34.000 Mitarbeiter, davon sind 4000 schwerbehindert. Der Beitrag will kein arbeitswissenschaftliches Verfahren vorstellen, sondern deutlich machen, welche Probleme es in der Praxis gibt und wie diese Probleme vielleicht gelöst werden können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Das Erscheinen der Zeitschrift wurde 1990 eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA6769


Informationsstand: 30.03.1989

in Literatur blättern