Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Qualifizierungsinitiative für Behinderte in Werkstätten für Behinderte

Erfahrungen und Auswertungen des seit 1.7.93 laufenden Projekts



Autor/in:

Kühne-Stahl, Ellen


Herausgeber/in:

Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Bayern - LAGFW


Quelle:

Bayerischer Wohlfahrtsdienst, 1995, 47. Jahrgang (Heft 2), Seite 22-24, München: Eigenverlag, ISSN: 0721-1945


Jahr:

1995



Abstract:


Bei dem Artikel handelt es sich um ein Referat, das anlässlich einer Fachtagung des Bayerischen Sozialministeriums im November 1994 in Söcking gehalten wurde. An der zunächst auf 2 1/2 Jahre befristeten Qualifizierungsinitiative, die den Gegenstand der Abhandlung bildet, nehmen 333 behinderte Mitarbeiter aus 43 Werkstätten in Bayern teil.

Dem Projekt liegt die Annahme zugrunde, dass bis zu circa 5 Prozent der derzeitigen Werkstattgänger durch weiterqualifizierende Angebote beruflich und persönlich so gefördert werden können, dass sie eine Tätigkeit unter den Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes ausüben könnten. Die Werkstätten selbst werden dadurch in ihrer Bildungsarbeit weiterqualifiziert und kommen ihrem rehabilitativen Auftrag mit diesem Projekt in besonderer Weise nach. Die Autorin erläutert in ihrem Beitrag Finanzierung, Auswahlkriterien und bisherige Erfahrungen des Projekts. Schwierigkeiten und erste Vermittlungserfolge werden aufgeführt.

Im Vordergrund stehen die Auswirkungen des Projekts auf das soziale Umfeld, auf die Werkstätten selbst und auf Betriebe und beteiligte Behörden sowie Fragen zur sozialen Absicherung beziehungsweise Statussicherung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Bayern
Homepage: https://www.freie-wohlfahrtspflege-bayern.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA6203


Informationsstand: 06.05.1996

in Literatur blättern