Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

§ 8 Schwerbehinderten-Gesetz: Ausbildungssituation entspannt: Verlängerung des Nichtberechnens der Ausbildungsplätze unbegründet


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands e.V.


Quelle:

VdK-Mitteilungen, 1990, Heft 5, Seite 29-32, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0042-1774


Jahr:

1990



Abstract:


Unter der Rubrik 'Schwerbehinderte/Arbeitswelt' werden einige Artikel aus anderen Zeitschriften veröffentlicht.

Im Bericht 'Der Schwerbehinderte im öffentlichen Dienst - Mitteilungsblatt der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehindertenvertretungen des Bundes und der Länder' wird das Gesetz zur Verlängerung beschäftigungsfördernder Vorschriften erläutert.

Ein weiterer Beitrag gibt die neuesten Zahlen über die Beschäftigungssituation Schwerbehinderter nach dem Anzeigeverfahren 1988 sowie Zahlen über die Arbeitslosigkeit wieder.

Die weiteren Artikel lauten:
- 'Mitglieder des Arbeitsausschusses der Arbeitsgemeinschaft der Schwerbehinderten - Vertretungen des Bundes und der Länder - AGSVBL',
- 'Bildung eines zentralen Stellenpools für die Beschäftigung arbeitsloser Schwerbehinderter in Schleswig-Holstein',
- 'Sonderprogramm zur Einstellung Schwerbehinderter in den Landesdienst von Baden-Württemberg' und
- 'Beispiel von Arbeitsplätzen für Schwer- und Schwerstbehinderte bei der Deutschen Bundesbank'.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialverband VdK Deutschland e.V.
Homepage: https://www.vdk.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA5752


Informationsstand: 14.06.1994

in Literatur blättern