Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Konzepte, Erfahrungen und Probleme im Bereich der stufenweisen Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess

Ergebnisse einer Bestandsaufnahme



Autor/in:

Faßmann, Hendrik; Oertel, Martina; Wasilewski, Rainer


Herausgeber/in:

Bund der Deutschen Medizinalbeamten; Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie; Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung der Kinderlähmung


Quelle:

Das öffentliche Gesundheitswesen, 1991, 53. Jahrgang (Heft 3), Seite 115-120, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0029-8573


Jahr:

1991



Abstract:


Im Rahmen einer explorativ angelegten Bestandsaufnahme wurden erstmals grundlegende Informationen über Maßnahmen zur stufenweisen Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess erhoben. Vorgestellt werden die bisher von den Rehabilitationsträgern praktizierten Konzepte im Hinblick auf ihnen zugrunde liegende Prinzipien sowie verschiedene Finanzierungsmodelle.

Eine kritische Bewertung von Einleitung, Durchführung und Erfolgen dieser Maßnahmen und ihrer Determinanten sowie Verbesserungsvorschläge und Forderungen, wie sie sich in der Sicht von Experten und Betroffenen darstellen, schließen sich an.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Concepts, experiences and problems in the gradual reintegration into the work process

Results of an inventory taking

Abstract:


Within the scope of an exploratory inventory check on measures of gradual reintegration into the work process, basic information has been collected for the first time. The programmes up to now implemented by rehabilitating agencies are presented with regard to their structural principles and various financing schemes.

A critical assessment of introduction, implementation and success of these measures and their determinants is given, as well as proposed improvements and demands made by experts and the patients concerned.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Das Gesundheitswesen
Homepage: https://www.thieme.de/de/gesundheitswesen/profil-1875.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA5211


Informationsstand: 10.01.1996

in Literatur blättern