Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Situation älterer Menschen und die Notwendigkeit der Rehabilitation


Autor/in:

Naegele, Gerhard


Herausgeber/in:

Bund der Deutschen Medizinalbeamten; Deutsche Gesellschaft für Sozialpädiatrie; Deutsche Vereinigung zur Bekämpfung der Kinderlähmung


Quelle:

Das öffentliche Gesundheitswesen, 1991, 53. Jahrgang (Heft 6), Seite 276-282, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0029-8573


Jahr:

1991



Abstract:


Der Beitrag ist die überarbeitete Fassung eines Vortrages, den der Verfasser anlässlich der Jahresversammlung der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation im November 1990 in Hamburg gehalten hat. Ausgehend von dem wachsenden Risiko der Alterspflegebedürftigkeit werden die Möglichkeiten der Rehabilitation auch für ältere Menschen diskutiert.

Grundposition des Beitrages ist der Leitsatz: Rehabilitation geht vor (Verwahr)Pflege. Behandelt werden Strukturmerkmale der Alterspflegebedürftigkeit und der gegenwärtigen medizinischen und pflegerischen Versorgung älterer Pflegebedürftiger und ihrer pflegenden Angehörigen. Vorgestellt werden schließlich die zentralen Komponenten eines Rehabilitationsgesamtkonzeptes für ältere Menschen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Status of the elderly and need for rehabilitation


Abstract:


This article is a revised version of a paper read by the author at the Annual general Meeting of the federal Working Team for Rehabilitation in November 1990 in Hamburg.

Basing on the increasing risk of elderly people being in need of care, the possibilities of rehabilitation also for elderly persons are discussed. The basic position of the paper is the axiom that rehabilitation should rank before caring for a person who lacks the ability to 'pull himself together' and just remains passive.

The paper deals with the structural features of genuine need for care and present-day medical and nursing care situation of the elderly and their relatives who look after them. Finally, the central componants of an overall rehabilitation concept for elderly persons are presented.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Das Gesundheitswesen
Homepage: https://www.thieme.de/de/gesundheitswesen/profil-1875.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA5205


Informationsstand: 18.10.1995

in Literatur blättern