Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Reha-QM-Outcome Studie

Qualitätsorientierte Reha macht sich bezahlt!



Autor/in:

Toepler, Edwin; Werner, Olaf; Hummler, Walter


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

KU Gesundheitsmanagement, 2015, Band 84 (Heft 4), Seite 21-24, Kulmbach: Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage, ISSN: 1867-9269


Jahr:

2015



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 456 KB)


Abstract:


Wie wirksam ist medizinische Rehabilitation? Und führt systematische Qualitätssicherung in Reha-Kliniken zu besseren und nachhaltigeren Behandlungsergebnissen? Die neue Reha-QM-Outcome-Studie, getragen von 29 Rehaeinrichtungen, liefert erstmals wissenschaftlich fundierte Antworten darauf. Es flossen empirische Ergebnisse aus Patientenfragebögen ein sowie statistische Daten der Rentenversicherung und Beitragszahlungen in die Sozialversicherung.

Die Studie belegt, dass sich die Beitragszahlungen der Rehabilitanden, die 2011 an einer Reha-Maßnahme teilnahmen, gegenüber den Beitragszahlungen der Rehabilitanden aus dem Jahr 2005 deutlich verbessert haben. Die persönliche Nutzeneinschätzung der Patienten deckt sich weitgehend mit den Effekten auf die Sozialversicherungssysteme: Je positiver die Nutzeneinschätzung des Patienten ausfällt, desto mehr Beschäftigungstage und Einkommen erzielt er nach der Rehabilitation.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


KU Gesundheitsmanagement
Homepage: http://www.ku-gesundheitsmanagement.de/fachmagazin.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA4736


Informationsstand: 07.03.2016

in Literatur blättern