Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Behinderung in China


Autor/in:

Tretter, Tobias; Buchacher, Sabine


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Empirische Sonderpädagogik, 2009, 1. Jahrgang (Heft 2), Seite 60-67, Lengerich: Pabst Science Publishers, ISSN: 1869-4845 (Print); 1869-4934 (Online)


Jahr:

2009



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 222 KB)


Abstract:


Der vorliegende Forschungsbeitrag beschäftigt sich mit der Situation und den Lebensbedingungen behinderter Menschen in China. Betrachtet werden dabei das Schul- und Erziehungswesen, die Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten sowie rehabilitative und präventive Maßnahmen. Außerdem wird auf die Sichtweise der Bevölkerung sowie der chinesischen Regierung
gegenüber Menschen mit Behinderung eingegangen.

Insgesamt festzustellen ist, dass sich die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung in China unter anderem durch die landesweiten Modelle zur Integration und wohnortnahen Unterstützung stark verbessert haben. Weiterhin bestehen jedoch große Unterschiede zwischen ländlichen und städtischen Gebieten.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Handicapped people in China


Abstract:


This article deals with the situation and living conditions of handicapped people in China. It describes the school and educational system, training and working conditions, rehabilitative and preventive activities as well as the public view and the view of the Chinese government on disabled persons.

All in all it can be noticed that living conditions of handicapped people have improved a lot in China by, amongst others, national models of integration and local support. Nevertheless, there is still a big difference between rural and urban areas.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Empirische Sonderpädagogik
Homepage: https://www.psychologie-aktuell.com/index.php?id=empirische-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA4485


Informationsstand: 02.03.2010

in Literatur blättern