Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schulungsmodell für die Vertrauensleute der Schwerbehinderten


Autor/in:

Feldes, Werner


Herausgeber/in:

Arbeitskammer des Saarlandes


Quelle:

Arbeitnehmer, 1987, 35. Jahrgang (Heft 10), Seite 412, Saarbrücken: Eigenverlag, ISSN: 0334-8223


Jahr:

1987



Abstract:


Der Autor bemängelt, dass in die bisherigen Schulungskonzepte für Vertrauensleute verschiedene Punkte nicht eingehen:

1) Umsetzung von Erkenntnissen behinderungsgerechter Arbeitsplatzgestaltung;
2) die Entwicklung betrieblicher Handlungsstrategien zur behinderungsgerechteren Arbeitsgestaltung;
3) die Vermittlung von Zusammenhängen zwischen Tätigkeit und Gesundheitsverschleiß als wichtige Ursache chronischer Erkrankungen und Behinderung;
4) die Darstellung von Erfahrungen aus Betrieben mit integrativer Praxis gegenüber Behinderten und gesundheitlich Beeinträchtigten.

Es handelt sich hier um ein gemeinsames Forschungsprojekt der IG-Metall und der Arbeitskammer des Saarlandes, indem alternative Schulungskonzepte entwickelt werden sollen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteile und Gesetze zu Schwerbehindertenvertretung | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


arbeitnehmer - Zeitschrift der Arbeitskammer des Saarlandes
Homepage: https://www.arbeitskammer.de/publikationen/zeitschrift-arbei...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA4365


Informationsstand: 09.03.1991

in Literatur blättern