Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Psychisch Behinderte am Arbeitsplatz

Beratung und Begleitung durch Sozialarbeit



Autor/in:

Mühlum, Albert; Kemper, Eike


Herausgeber/in:

Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI)


Quelle:

Soziale Arbeit, 1989, 38. Jahrgang (Heft 10/11), Seite 398-403, Berlin: Eigenverlag, ISSN: 0490-1606


Jahr:

1989



Abstract:


Die Autoren beschreiben zunächst die Probleme von psychisch Behinderten am Arbeitsplatz, aber auch die Bedeutung des Arbeitslebens für psychisch Behinderte. Anschließend wird dargestellt, welche Hilfen das novellierte Schwerbehindertengesetz bietet und wie seit 1986 die Psychosoziale Beratungsstelle in Heidelberg arbeitet. Diesem Modellprojekt liegt ein ganzheitlicher Arbeitsansatz zugrunde, der das Arbeits- und Sozialleben einbezieht. Abschließend wird erörtert, welche Perspektiven der Sozialarbeit sich aus der Beratung und Begleitung Behinderter im Arbeitsleben ergeben.

[IAB]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Integrationsfachdienst Heidelberg | REHADAT-Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Soziale Arbeit - Zeitschrift für soziale und sozialverwandte Gebiete
Homepage: https://www.dzi.de/dzi-institut/verlag/soziale-arbeit/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA4193


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern