Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitationswissenschaften: Aspekte und Beiträge aus psychologischer Sicht


Autor/in:

Buschmann-Steinhage, Rolf


Herausgeber/in:

Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR)


Quelle:

Deutsche Rentenversicherung, 1993, Heft 4/5, Seite 224-233, Bad Homburg v. d. H.: WDV Wirtschaftsdienst, ISSN: 0012-0018


Jahr:

1993



Abstract:


Der Beitrag erscheint im Rahmen eines Schwerpunktheftes, das der Weiterentwicklung der medizinischen Rehabilitation
und ihrer wissenschaftlichen Grundlagen gewidmet ist.
Zum einen werden theoretische Aspekte der Rehabilitationswissenschaften diskutiert.

Dabei werden verschiedene wissenschaftliche Ansätze auf ihren potenziellen Beitrag für die Weiterentwicklung der theoretischen Grundlagen der Rehabilitationswissenschaften hin untersucht.
Zum anderen wird aufgezeigt, in welchem Bereich die Psychologie Beiträge zur Rehabilitation leistet.

Im Hintergrund steht dabei ein biopsychosoziales Modell von Gesundheit, Krankheit und Behinderung.

[IAB2]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3642


Informationsstand: 26.10.1994

in Literatur blättern