Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Werkerausbildung - Chance oder Sackgasse für Menschen mit Behinderung?


Autor/in:

Kuhn, Michaela


Herausgeber/in:

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)


Quelle:

B&B Agrar, 2008, Heft 4, Seite 118-123, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 1618-9833


Jahr:

2008



Abstract:


Die Ausbildung von Werkern beziehungsweise Helfern ist als Instrument gedacht, behinderte Menschen zu qualifizieren und ihnen einen Zugang zum Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Der Agrarbereich, hier insbesondere der Gartenbau, stellt seit Jahren überproportional viele dieser Ausbildungsplätze zur Verfügung - Tendenz steigend. Ebenso lange währt deshalb die vielschichtige und teilweise kontroverse Diskussion um diese Form beruflicher Qualifizierung.

Der Beitrag berichtet über Hintergründe, Kritikpunkte und mögliche Perspektiven.

[Autorenreferat, BIBB-Doku]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


B&B Agrar - Die Zeitschrift für Bildung und Beratung
Homepage: https://www.bildungsserveragrar.de/zeitschrift-bub-agrar/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3481


Informationsstand: 20.05.2009

in Literatur blättern