Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Rehabilitations-Verlaufsstatistik: Ergebnisse eines Forschungsprojektes zur Epidemiologie in der medizinischen Rehabilitation

Teil II: Die Sozialmedizinische Prognose



Autor/in:

Müller-Fahrnow, Werner; Löffler, Heinz E.; Klosterhuis, Here


Herausgeber/in:

Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR)


Quelle:

Deutsche Rentenversicherung, 1989, Heft 3, Seite 170-207, Bad Homburg v. d. H.: WDV Wirtschaftsdienst, ISSN: 0012-0018


Jahr:

1989



Abstract:


Untersuchungseinheit:

Rehabilitanden im 5-Jahreszeitraum ab 1979.

Untersuchungsmethode:

Prognose.

Art der Daten:

Forschungsdaten.

Tabellen:

24 Abbildungen im Text, 7 Tabellen im Anhang.

Der Bericht enthält Ergebnisse zur Sozialmedizinischen Prognose bei Rehabilitanden für einen exakten fünf Jahreszeitraum. Diese empirische Erfolgskontrolle der medizinischen Rehabilitation bildet das Kernstück des Forschungsvorhabens Reha-Verlaufsstatistik. Die dafür entwickelten Methoden und Auswertungen erhalten ihre eigentliche Bedeutung dadurch, dass mit der geplanten jährlichen Fortschreibung Veränderungen im zeitlichen Verlauf sichtbar werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Teil I des Beitrags | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3402B


Informationsstand: 01.05.1994

in Literatur blättern