Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die NICHT-Weiterleitung des Teilhabeantrages und ihre Folgen - § 14 SGB IX als gesetzesübergreifende Nahtstelle materiell- und verfassungsrechtlicher Fragen


Autor/in:

Ulrich, Peter


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Sozialgerichtsbarkeit (SGb), 2008, 55. Jahrgang (Heft 8), Seite 452-461, München: Schmidt, ISSN: 0943-1462


Jahr:

2008



Abstract:


Eine Bestandsaufnahme zeigt, dass nach anfänglichen Schwierigkeiten bei der Rezeption des § 14 SGB IX mittlerweile eine gefestigte Verankerung der Norm in der Verwaltungs- und Gerichtspraxis diagnostiziert werden kann.

Richtungsweisend hierfür war vor allem die höchstrichterliche Rechtsprechung.

Ausgehend hiervon werden im Folgenden die relevanten Konstellationen aufgezeigt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


§ 14 SGB IX a. F. Zuständigkeitsklärung | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Die Sozialgerichtsbarkeit (SGb)
Homepage: https://www.diesozialgerichtsbarkeit.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3353


Informationsstand: 22.09.2008

in Literatur blättern