Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die berufliche Bildung behinderter Schüler in einer einbeziehenden Umgebung - inclusive setting


Autor/in:

Vroey, Annet De


Herausgeber/in:

Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung (CEDEFOP)


Quelle:

Europäische Zeitschrift für Berufsbildung, 2003, Heft 30, Seite 6-14, Berlin: Eigenverlag, ISSN: 0378-5106


Jahr:

2003



Abstract:


Bei dem Beitrag handelt es sich um ein Positionspapier aus Belgien, ein Plädoyer für die integrative berufliche Erstausbildung in regulären schulischen Einrichtungen. Die Verfasserin plädiert für eine flexible Zuteilung von Sonderpädagogen zur Unterstützung der Regelschulen, anstatt behinderte Jugendliche in Sondereinrichtungen aufzunehmen.

Sie unterstreicht die Notwendigkeit einer speziellen Begleitung für diese Jugendlichen während ihrer Schullaufbahn im Regelschulbereich. Die Verfasserin ist Dozentin an der Katholischen Hochschule in Löwen, wo sie im Rahmen eines Ergänzungsstudiengangs Ausbilder zur Unterstützung von behinderten Jugendlichen im Regelschulbereich ausbildet.

[BIBB2]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung (CEDEFOP)
Homepage: https://www.cedefop.europa.eu/de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3211


Informationsstand: 21.03.2006

in Literatur blättern