Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Indikation zur ambulanten Nachsorge - Curriculum Hannover - in der Psychosomatischen Rehabilitation


Autor/in:

Kobelt, Axel; Grosch, Eberhard


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Psychotherapeut, 2005, Band 50 (Nummer 5), Seite 340-346, Heidelberg: Springer, ISSN: 0935-6185 (Print); 1432-2080 (Online)


Jahr:

2005



Abstract:


Die ambulante psychosomatische Nachsorge nach dem Curriculum Hannover wird seit 2000 bundesweit eingeführt. Nachdem die Effektivität und Effizienz des Programms bereits mehrfach nachgewiesen werden konnte, wird in dem Beitrag anhand empirischer Ergebnisse zur Inanspruchnahme und klinischen Erfahrung ein Indikationsmodell auf fünf Ebenen (Leistungsvermögen, Teilhabe, Aktivität und Schädigung) formuliert, das vor allem auch die wichtigen Bereiche der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) berücksichtigt.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Indication for outpatient psychosomatic aftercare - curriculum Hannover


Abstract:


Outpatient psychosomatic aftercare (Curriculum Hannover) was introduced nationwide in 2000 by the pension scheme. The effectiveness and efficacy of outpatient psychosomatic aftercare has been widely researched. This publication presents an indication-model based on four levels (capacity, participation, activity and impairment) whereas empirical results and clinical experience concerning participation in psychosomatic outpatient aftercare following an in-patient rehabilitation are considered in accordance with the international classification of functioning, disability and health.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Psychotherapeut
Homepage: https://www.springer.com/psychology/journal/278

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA3206


Informationsstand: 16.02.2006

in Literatur blättern