Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Kompetenzen im Bereich der visuell-räumlichen Wahrnehmung von Menschen mit geistiger Behinderung


Autor/in:

Barisnikow, Koviljka


Herausgeber/in:

Haeberlin, Urs; Bless, Gérard; Heimlich, Ulrich


Quelle:

Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN), 1997, 66. Jahrgang (Heft 1), Seite 53-62, München: Reinhardt, ISSN: 0017-9655


Jahr:

1997



Abstract:


Gegenstand des Forschungsprojektes ist die Untersuchung der Kompetenzen im Bereich der visuell-räumlichen Wahrnehmung von 30 jungen Erwachsenen mit (leichter, mittlerer und schwerer) geistiger Behinderung. Das Untersuchungsverfahren basiert auf den Modellen der räumlichen Vorstellung der Neuropsychologie und der Kognitionspsychologie.

Den Versuchpersonen wurden eine Reihe von Aufgaben aus den Bereichen Vorstellungen der Umwelt und Vorstellung auf ikonischer Ebene vorgelegt. Mit Hilfe einer Faktorenanalyse werden die Kompetenzen in drei Bereichen der räumlichen Wahrnehmung aufgezeigt: Orientierung im Raum, Vorstellungsvermögen und visuell-räumliche Fähigkeiten.

Des Weiteren wird die innere Struktur dieser Kompetenzen dargestellt: Es können unterschiedliche Ebenen der geistigen Repräsentation festgestellt werden, welche als Basis für unterschiedliche räumliche Fähigkeiten dienen. Gleichzeitig lassen sich spezifische Störungen der visuell-räumlichen Wahrnehmung der Versuchspersonen aufzeigen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN)
Homepage: https://www.reinhardt-journals.de/index.php/vhn

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2606


Informationsstand: 21.04.2006

in Literatur blättern