Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitation: Persönliche Budgets und viele Aktivitäten


Autor/in:

Schoeller, Annegret


Herausgeber/in:

Bundesärztekammer (BÄK); Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV)


Quelle:

Deutsches Ärzteblatt, 2005, 102. Jahrgang (Heft 6), Seite A-334/B-278/C-261, Köln: Deutscher Ärzteverlag, ISSN: 0176-3695


Jahr:

2005



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


In dem Artikel werden neue Rechtsvorschriften und Informationssysteme der beruflichen Rehabilitation angesprochen:
- die Budgetverordnung,
- Servicestellen und Integrationsämter - Zuständigkeiten,
- die Initiative des BMGS zum Gesundheitsmanagement und zu Wiedereingliederungskonzepten in Großunternehmen,
- der Behindertenbericht des BMGS,
- der Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung,
- das Informationssystem REHADAT.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Budgetverordnung - BudgetV -




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsches Ärzteblatt
Homepage: https://www.aerzteblatt.de/archiv

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2518


Informationsstand: 01.06.2005

in Literatur blättern