Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche und soziale Integration junger Sozialhilfeempfänger und Sozialhilfeempfängerinnen durch die Einrichtung von Jugendbüros

Ergebnisse eines niedersächsischen Modellprogramms



Autor/in:

Christe, Gerhard


Herausgeber/in:

Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik - IBW; Büchter, Karin; Kipp, Martin [u. a.]


Quelle:

bwp@ - Berufs- und Wirtschaftspädagogik online, 2004, Ausgabe 6, Hamburg: Eigenverlag, Online-Ressource, ISSN: 1618-8543


Jahr:

2004



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 309 KB)
Ganzen Text lesen (HTML)


Abstract:


Ziel des Ende 2001 zunächst in Pilotregionen, dann flächendeckend eingeführten niedersächsischen Modellprogramms 'Jugendbüros' ist es, allen Jugendlichen, die Sozialhilfe neu beantragen, unmittelbar bei Antragstellung ein sozialversicherungspflichtiges Ausbildungs- oder Beschäftigungsangebot beziehungsweise ein sonstiges Qualifizierungs- oder Maßnahmeangebot zu machen. Dadurch soll eine gegebenenfalls längere Sozialhilfekarriere frühzeitig vermieden werden und der Einstieg in die Arbeitswelt gelingen. Gleichzeitig sollen Sozialhilfeausgaben eingespart werden.

Die vom IAJ durchgeführte begleitende Evaluation geht der Frage nach, inwiefern die Jugendbüros tatsächlich dazu beitragen, jugendlichen Antragstellern auf Sozialhilfe einen möglichst sinnvollen und wirksamen Einstieg in die Arbeitswelt zu ermöglichen und gleichzeitig Sozialhilfeausgaben einzusparen.

Die Untersuchung stützt sich dabei vor allem auf schriftliche Befragungen (Fragebogenerhebungen), Kosten-Nutzen-Analysen, qualitative Interviews und Dokumentenanalysen. Erste Veröffentlichungen liegen bereits vor. Der Beitrag stellt die wesentlichen Ergebnisse der Begleituntersuchung dar und diskutiert sie. Im Mittelpunkt der Überlegungen steht dabei die Beantwortung der Frage, inwiefern dieser neue Ansatz in der Benachteiligtenförderung weiter verfolgt und gegebenenfalls ausgebaut werden sollte.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


E-Mail: Online-Fachjournal bwp@ - Berufs- und Wirtschaftspädagogik online
Homepage: https://www.bwpat.de/
***Open access / Freier Zugang zu den Beiträgen des Online-Fachjournals***

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2258


Informationsstand: 06.10.2004

in Literatur blättern