Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

WfbM: Berufliche Heimat oder Sackgasse?

Die große Schwindelfrei-Umfrage



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Elbe-Werkstätten GmbH


Quelle:

Schwindelfrei, 2001, Ausgabe 24 (Winter), Hamburg: Eigenverlag


Jahr:

2001



Abstract:


Die Arbeit in einer Werkstatt für behinderte Menschen unterscheidet sich von anderen Arbeitsformen. Sie bietet Möglichkeiten und Freiräume, enthält aber auch einige spezifische Einschränkungen. Die Schwindelfrei-Redaktion hat Mitarbeiter und Kollegen zu ihrer Einschätzung befragt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Elbe-Werkstätten GmbH | REHADAT-Werkstätten




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Schwindelfrei
Homepage: https://www.elbe-werkstaetten.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA2170


Informationsstand: 02.08.2004

in Literatur blättern