Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Einschätzung potenzieller Gesundheitsrisiken: Warum Schichtarbeit nicht gleich Schichtarbeit ist


Autor/in:

Rabstein, Sylvia; Pallapies, Dirk; Brüning, Thomas [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV Forum, 2018, 10. Jahrgang (Ausgabe 11), Seite 22-24, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483


Jahr:

2018



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: DGUV Forum 11/2018) (PDF | 2,5 MB)


Abstract:


Knapp dreieinhalb Millionen Beschäftigte in Deutschland arbeiten laut Mikrozensus 2015 ständig oder regelmäßig in Nachtarbeit. Mögliche gesundheitliche Konsequenzen der Schichtarbeit sind Gegenstand der Forschung. Nach wie vor ist es jedoch schwierig, eindeutige Schlussfolgerungen aus diesen Studien zu ziehen. Woran liegt das und wie können die Probleme gelöst werden?


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV Forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: https://forum.dguv.de/aktuelle-ausgabe

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA1618


Informationsstand: 20.09.2019

in Literatur blättern