Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ergonomie und Körperbehinderung - behinderungsgerechte Gestaltung von Arbeitsplätzen


Autor/in:

Wieland, Klaus


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Medizinisch-Orthopädische Technik (MOT), 1991, 111. Jahrgang (Heft 1), Seite 19-22, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0340-5508


Jahr:

1991



Abstract:


Eine der Aufgaben der Ergonomie besteht in der am Menschen orientierten Gestaltung von Arbeitssystemen. Eigenschaften, Fähigkeiten, Fertigkeiten und Bedürfnisse sind dabei entscheidende Voraussetzungen. Das Ziel ist die Auswahl entsprechender ergonomischer Arbeitsplätze. Im Einzelnen wird auf ergonomische Erkenntnisse, die Fähigkeiten und Arbeitsanforderungen und eine behinderungsgerechte Arbeitsplatzgestaltung eingegangen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Ergonomics and physical disablement - design of suitable work places for the disabled


Abstract:


Human oriented design of work systems is a practical task of ergonomics. Characteristics, talents, abilities, craftmanship and personal desires are important basic requirements. A special approach enables the choice of a corresponding place of work.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Medizinisch-Orthopädische Technik (MOT)
Das Erscheinen der Zeitschrift wurde 2017 eingestellt.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA0114


Informationsstand: 08.03.1993

in Literatur blättern