Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Sicherheit hängt davon ab, wie künstliche Intelligenz gestaltet ist


Autor/in:

Haase, Hermann; Steimers, André


Herausgeber/in:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV)


Quelle:

DGUV forum, 2021, 13. Jahrgang (Ausgabe 10), Seite 15-17, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1867-8483 (Print); 2699-7304 (Online)


Jahr:

2021



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)
Ganzen Text lesen (in: DGUV forum 10/2021) (PDF | 8,2 MB)


Abstract:


Künstliche Intelligenz (KI) kann die Sicherheit und Gesundheit im beruflichen Umfeld verbessern. Allerdings sind die Bewertung und Prüfung der Sicherheit von KI-Systemen eine große Herausforderung.

Hermann Haase und Dr. André Steimers aus der DGUV Test Projektgruppe Künstliche Intelligenz beantworten Fragen zu Nutzen und Voraussetzungen der sicheren Gestaltung von KI.

Kernaussagen:

- Die DGUV Test Projektgruppe Künstliche Intelligenz (KI) veröffentlichte die DGUV Test Information 05 mit Grundsätzen zur sicherheitstechnischen Bewertung von KI
- Entwicklungsbegleitende Prüfungen helfen, die Sicherheit von KI-Systemen zu verbessern
- Die sichere Gestaltung von KI-Systemen bietet Chancen für die Zukunft.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


DGUV forum - Fachzeitschrift für Prävention, Rehabilitation und Entschädigung
Homepage: https://forum.dguv.de/aktuelle-ausgabe

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZA0101/0225


Informationsstand: 04.10.2021

in Literatur blättern