Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Konzept und Aufbau eines Peerberatungsangebotes von und für Menschen mit Lernschwierigkeit

Projektdokumentation und Arbeitshilfe



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Lebenshilfe Schweinfurt


Quelle:

Marburg: Lebenshilfe-Verlag, 2022, 1. Auflage, 64 Seiten: DIN-A4, ISBN: 978-3-88617-584-0


Jahr:

2022



Abstract:


Die Broschüre beschreibt den spannenden Weg, den die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Schweinfurt beim Aufbau eines Peerberatungsangebotes gegangen sind. Die Überzeugung, dass auch Menschen mit Lernschwierigkeiten bereit und fähig sind, als Peerberater tätig zu sein, bildeten den Ausgangspunkt des Handelns der Projektakteure.

Im Rahmen eines dreijährigen von Aktion Mensch geförderten Projektes, entwickelte der Dienst ein eigenes fachliches Peerberatungskonzept und setzte die damit verbundenen Projektaufträge und Maßnahmen, auch mit Beteiligung der Peerberater und mit Unterstützung vieler Netzwerkpartner, um.

Das Buch liefert viele Denkanstöße und wertvolle Praxishinweise, die gerade auch für jene hilfreich sind, die sich selbst auf den Weg machen und ein eigenes Peerberatungsangebot aufbauen wollen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Lebenshilfe-Verlag
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/shop/buecher?tx_lfcart_list%5Boff...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV9989


Informationsstand: 22.03.2022

in Literatur blättern