Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erwerbsverläufe präventiv gestalten

Der Beitrag frühzeitiger Tätigkeitswechsel



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e.V. (BV BFW)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, 76 Seiten, ISBN: 978-3-927671-69-0


Jahr:

2018



Abstract:


Anlässlich seines Abschlusses hat das Projekt 'Tätigkeitswechsel zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit in regionalen Netzwerken' (TErrA) eine Broschüre herausgebracht. Sie präsentiert den im Projekt TErrA entwickelten Tätigkeitswechselprozess sowohl aus Unternehmens- als auch aus Beschäftigtenperspektive. Der Tätigkeitswechselprozess zeigt nachhaltige Lösungen für die Gesundheit und die Leistungsfähigkeit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf und schildert das dafür notwendige Vorgehen.

Im Förderschwerpunkt 'Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen' erarbeiten Präventionsallianzen aus Wissenschaft, Wirtschaft und dem Arbeits- und Gesundheitsschutz in 30 bundesweit geförderten Verbundprojekten anwendungsorientierte Ansätze für eine präventive Arbeitsgestaltung.

Ziel ist es, unter anderem mit Unterstützung von smarten Technologien, Konzepte und Modelle eines zukunftsfähigen Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu entwickeln. Der Förderschwerpunkt wird durch das Projekt MEgA wissenschaftlich begleitet. Die Projekte werden gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Projekt Überbetriebliche Tätigkeitswechsel zum Erhalt der Arbeitsfähigkeit in regionalen Netzwerken (TErrA)




Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Bundesverband Deutscher Berufsförderungswerke e.V. (BV BFW)
Homepage: https://www.bv-bfw.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV9046


Informationsstand: 23.08.2019

in Literatur blättern