Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Erwerbsminderungsrente für Werkstattbeschäftigte

FAQ Serie - Fragen und Antworten



Sammelwerk / Reihe:

DITSCHLER Arbeitshilfen für die Praxis, Band 92


Autor/in:

Ditschler, Kurt


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Rothenburg (Wümme): Ditschler, 2018, Stand: August 2018, 68 Seiten: DIN-A4


Jahr:

2018



Abstract:


Immer mehr Werkstattbeschäftigte erfüllen mittlerweile die Voraussetzungen für den Anspruch auf die 'Rente wegen voller Erwerbsminderung' und beziehen die 'EM-Rente', die sie unabhängig macht von der Grundsicherung.

Für die Werkstattbeschäftigten tauchen damit viele Fragen auf:
- Welche Voraussetzungen sind für den Rentenbezug zu erfüllen?
- Wann besteht die gesetzliche Rentenversicherungspflicht?
- Wie hoch sind die Beiträge zur Rentenversicherung?
- Wann müssen sich Werkstattbeschäftigte an der Beitragszahlung beteiligen?
- Welche Folgen hat eine Unterbrechung der Tätigkeit in der WfbM?
- Was ändert sich mit dem Bezug der EM-Rente?
- Welche Auswirkungen hat die EM-Rente auf andere Sozialleistungen?
- Wann ist der Wechsel in die Altersrente sinnvoll?
- Wann kann auf die Rentenversicherungsfreiheit verzichtet werden?
- Was ändert sich bei EM-Rentnern durch das BTHG?
- Wie wird ab 2020 die EM-Rente bei Wohnheimbewohnern berücksichtigt?
- Welche Hinzuverdienstmöglichkeiten gibt es zur EM-Rente?
- Welche Auswirkungen hat das Budget für Arbeit auf die EM-Rente?
- Wie sind EM-Renten zu versteuern?

Die Arbeitshilfe geht auf über 60 Fragen zur 'EM-Rente' ein und richtet sich in erster Linie an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstätten, die Angehörigen und die gesetzlichen Betreuerinnen und Betreuer der Werkstattbeschäftigten. Aber auch für die Beratungsstellen, wie die EUTB, dürfte die Kenntnis der Antworten auf die brennendsten Fragen hilfreich sein.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Ditschler Verlag
Homepage: https://www.ditschler-seminare.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8878x01


Informationsstand: 10.09.2018

in Literatur blättern