Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Schlüsselqualifikationen in der beruflichen Rehabilitation

Dokumentation der Hochschultage Berufliche Bildung 1990



Sammelwerk / Reihe:

Hochschultage Berufliche Bildung, Band 17


Autor/in:

Kipp, Martin; Raasch, Norbert; Harms-Oppenheimer, Katrin [u. a.]


Herausgeber/in:

Biermann, Horst; Greinert, W.-D.; Kipp, Martin [u. a.]


Quelle:

Alsbach: Leuchtturm, 1991, 184 Seiten: DIN-A5, ISBN: 3-88064-194-3


Jahr:

1991



Abstract:


Der Band dokumentiert die Beiträge zum Workshop Berufliche Rehabilitation, der anlässlich der HOCHSCHULTAGE BERUFLICHE BILDUNG '90 in Magdeburg stattfand. Diejenigen, die die Vorbereitung der HOCHSCHULTAGE in Magdeburg mit Skepsis verfolgten, mussten sich eines besseren belehren lassen: Trotz der knappen Vorbereitungszeit und der begrenzten Ressourcen erfreuten sich die Veranstalter eines unerwartet regen Zuspruchs.

Der Workshop Berufliche Rehabilitation hat sich mit 55 Teilnehmern konsolidiert und wird fortgesetzt. Der Beitrag von ADELGARD STEINDL konnte aus terminlichen Gründen nicht während der HOCHSCHULTAGE präsentiert werden; alle anderen Beiträge sind im Workshop vorgetragen und diskutiert worden; sie wurden für den Druck mehr oder weniger geringfügig überarbeitet.

MARTIN KIPP: Schlüsselqualifikationen in der beruflichen Rehabilitation

NORBERT RAASCH: Vermittlung von Schlüsselqualifikationen im Metallbereich für Lernbehinderte in 25er und 48er Berufen. Exemplarische Darstellung auf der Basis des von der Firma Siemens entwickelten Modells ' PETRA'

KATRIN HARMS-OPPENHEIMER: Sozialtraining im Berufsbildungswerk als unterstützendes Element in der Vermittlung von Schlüsselqualifikationen

HARALD LANGSDORF-KAUER & JÜRGEN ZELLER: Schlüsselqualifikation ' Gestalten' - Projekt ' Stühle'

ADELGARD STEINDL: Schlüsselqualifikation 'Kommunikationsfähigkeit' Anregungen aus dem Deutschunterricht

HARTMUT SCHULZE: Schlüsselqualifikationen im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung

JOSEF RÜTZEL: Perspektiven zur Realisierung von Schlüsselqualifikationen in Rehabilitationseinrichtungen

WOLFGANG SEYD: Schlüsselqualifikationen und Aufbau des Rehabilitationssystems in den Ländern auf dem Gebiet der ehemaligen DDR


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Tagungsdokumentation




Bezugsmöglichkeit:


Leuchtturm-Verlag

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8775


Informationsstand: 18.08.1994

in Literatur blättern