Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Interaktion und Kommunikation bei Autismus-Spektrum-Störungen

Mit Komm!ASS® zur Sprache führen



Autor/in:

Funke, Ulrike


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Stuttgart: Kohlhammer, 2020, 1. Auflage, 214 Seiten, ISBN: 978-3-17-035673-3


Jahr:

2020



Abstract:


Autismus-Spektrum-Störungen sind Störungen der Informations- und Wahrnehmungsverarbeitung. Der ganzheitliche Therapieansatz 'Komm!ASS' baut hierauf auf: Mithilfe spezifischer Reizsetzung, unter Berücksichtigung und Einbeziehung der besonderen Wahrnehmung der Betroffenen sollen gemeinsame Aufmerksamkeit erreicht und eine lebendige Interaktion ermöglicht werden.

Vielfältige Modalitätenwechsel und unter anderem gemeinsames Gebärden helfen Menschen mit Autismus, bedeutungstragende Reize fokussieren zu können, um in der Umwelt und mit dem Kommunikationspartner zu agieren. Dies ist Grundlage für Kommunikation und Sprachanbahnung.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Verlag W. Kohlhammer
Homepage: https://www.kohlhammer.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8667


Informationsstand: 26.02.2020

in Literatur blättern