Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Burnout: Was ist das - was kann man dagegen tun?


Sammelwerk / Reihe:

Reihe Arbeit und Psyche - Psyche und Arbeit, Band 2


Autor/in:

Hillert, Andreas; Lemnitz, Christina


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Wiesbaden: Universum, 2017, 64 Seiten: Kleinbroschur, ISBN: 978-3-89869-497-1


Jahr:

2017



Abstract:


Burnout-Prävention und die Förderung der seelischen Gesundheit. Mit zahlreichen Hinweisen für betroffene Beschäftigte zur Selbstreflexion und fachlich fundiertem Hintergrundwissen.

Vorgesetzte, die stets Druck machen und nie anerkennende Worte finden, unfreundliche Kollegen und fordernde Kunden gab es schon immer. Warum also konnten zunehmender Stress und, wenn dieser die individuellen Bewältigungsmöglichkeiten übersteigt, Burnout-Erleben zu zentralen Problemen der Gegenwart werden? Die Gründe sind vielfältig und haben auch mit den individuellen Ressourcen der Betroffenen zu tun.

Wie Burnout-Prävention im beruflichen Kontext angegangen werden kann und was jeder selbst tun kann, um seine seelische Gesundheit zu fördern, beleuchtet die zweite Broschüre der neuen Schriftenreihe 'ARBEIT UND PSYCHE - PSYCHE UND ARBEIT'. Der Autor Professor Dr. Dr. Andreas Hillert zählt zu den bekanntesten Burnout-Spezialisten in Deutschland. Ein hochkarätiges Expertengremium begleitet die Schriftenreihe fachlich.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


UV - Universum Verlag
Homepage: https://www.universum-shop.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8533x02


Informationsstand: 05.10.2017

in Literatur blättern