Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusion an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Erstellt durch den Beauftragten für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung



Autor/in:

Franz, Matthias


Herausgeber/in:

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Quelle:

Düsseldorf: Eigenverlag, 2016, 60 Seiten


Jahr:

2016



Link(s):


Link zu dem Bericht (PDF | 2,4 MB)


Abstract:


Prof. Dr. Matthias Franz, Beauftragter für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung, hat einen Bericht 'Inklusion an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf' verfasst.

In dem Bericht werden Ausstattung, Angebote, Aufgabenfelder und Kooperationspartner des Beauftragten beschrieben sowie Ziele und Entwicklungsperspektiven benannt.

Ein Fazit des Berichts: 'Gleichberechtigung und Zugänglichkeit sind weitgehend dynamische Kategorien, die sich einem fertigen Ist-Zustand entziehen. Um die Ziele von Gleichberechtigung und Barrierefreiheit mit Leben zu füllen, sind Studierende mit und ohne Behinderungen und Hochschulmitarbeiter auf allen Ebenen für die Gestaltung einer inklusiven und von Vielfältigkeit geprägten Hochschule zu gewinnen.'


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Beauftragter für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf
Homepage: https://www.uni-duesseldorf.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8432


Informationsstand: 29.03.2017

in Literatur blättern