Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Autismus und Berufsbildung: Publikation zur Fachtagung

Chancen für Jugendliche und junge Erwachsene mit Autismus in Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen und in beruflicher Ausbildung



Autor/in:

Küpperfahrenberg, Beatrix; Piasecki, Peter; Dalferth, Matthias [u. a.]


Herausgeber/in:

Verband Sonderpädagogik e.V. (vds) - Landesverband NRW


Quelle:

Gladbeck: Eigenverlag, 2013, 160 Seiten, ISBN: 978-3-00-044273-5


Jahr:

2013



Abstract:


Die Teilnahme an Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen sowie an beruflicher Ausbildung ist auch für Menschen aus dem autistischen Spektrum (ASD) von besonderer Bedeutung. Trotz ihres Rechts auf Integration und Teilhabe an adäquater, berufsbezogener Ausbildung sind jedoch viele Menschen mit Autismus benachteiligt. Notwendig sind Formate zur Bereitstellung von Chancen und die Erprobung neuer Wege für diese Menschen in Ausbildung und Beruf.

Die Publikation zur Fachtagung 'Autismus und Berufsbildung' - entstanden in Kooperation des Verbands Sonderpädagogik NRW und des CJD Dortmund - erfasst analytisch die Situation junger Menschen mit Autismus und zeigt Möglichkeiten und neue Wege zu einer gelingenden Berufsausbildung auf.

Die Autoren diskutieren die Themen
- Was ist Autismus?
- Was ist bei Autismus in der Berufsausbildung zu berücksichtigen?
- Welcher Nachteilsausgleich in Ausbildung und Prüfung ist möglich?
- Wie sehen Ausbildungsverläufe aus?


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Tagungsdokumentation




Bezugsmöglichkeit:


Verband Sonderpädagogik NRW e.V.
Homepage: https://www.verband-sonderpaedagogik-nrw.de/startseite.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8403


Informationsstand: 19.12.2016

in Literatur blättern