Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Diabetes in der Praxis


Autor/in:

Waldhäusl, Werner K.; Gries, Arnold; Köbberling, J. [u. a.]


Herausgeber/in:

Waldhäusl, Werner K.; Gries, F. Arnold


Quelle:

Berlin, Heidelberg: Springer, 1996, 2., erweiterte und aktualisierte Auflage, XV, 500 Seiten: Illustrationen, ISBN: 978-3-642-97625-4 (Print); 978-3-642-97624-7 (Online)


Jahr:

1996



Abstract:


Aus dem Inhalt:

- Stand der Diabetesbetreuung
- Diabetes - Diagnostik und Klassifikation
- Pathophysiologie des Insulinmangels und der Insulinresistenz
- Adipositas und Diabetes
- Ätiologie und Früherkennung des Typ-I-Diabetes
- Biochemische Grundlagen diabetischer Spätkomplikationen
- Fettstoffwechsel und Diabetes
- Organisation der Diabetikerbetreuung
- Schulung und Diabetikerbetreuung
- Psychologische Aspekte des Diabetes mellitus und der Diabetikerbehandlung
- Grundlagen der Ernährung des Diabetikers
- Altern, Leistungsfähigkeit und Training
- Diabetes mellitus und Sport
- Klinik und Insulintherapie des Typ-I-Diabetes
- Behandlung der schweren Ketoazidose und des Coma diabeticum
- Klinik und Behandlung des Typ-II-Diabetes mellitus
- Die perioperative Betreuung des Diabetikers
- Stoffwechselselbstüberwachung
- Das Risiko therapiebedingter Hypoglykämien
- Diabetes im Wachstumsalter
- Diabetes in der Schwangerschaft
- Insulininfusionsgeräte bei Typ-I-Diabetes mellitus
- Pankreastransplantation bei Diabetes mellitus
- Diabetes und Erwerbsleben
[Aufgrund der modernen Diabetestherapie sind die beruflichen Möglichkeiten für Diabetiker in den letzten Jahren erheblich größer geworden. Dazu haben in erster Linie neuzeitliche, psychologisch gut strukturierte Schulungs- und Behandlungsprogramme beigetragen, vor allem die Blutzuckerselbstkontrollen bei insulinspritzenden Diabetikern sowie die Anpassung der Insulindosis an die Nahrungsaufnahme und an körperliche Aktivitäten. Einzelheiten dazu finden sich in den Empfehlungen über Berufswahl und Berufsausübung von Diabetikern der Deutschen Diabetesgesellschaft mit den ergänzenden Erläuterungen für Ärzte, Berufsberater und Diabetiker].

- Diabetische Nephropathie und Niereninsuffizienz
- Diabetische Retinopathie
- Diabetische Neuropathie
- Arterielle Verschlusskrankheit bei Diabetes mellitus
- Der diabetische Fuß
- Infektionen bei Diabetes mellitus
- Diabetes mellitus und Hypertonie
- Diabetische Herzkrankheit


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Springer-Verlag
Homepage: https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8321


Informationsstand: 27.10.2015

in Literatur blättern