Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusion: In der dualen Berufsausbildung kann sie gelingen


Sammelwerk / Reihe:

WISO direkt: Analysen und Konzepte zur Wirtschafts- und Sozialpolitik, Band November 13


Autor/in:

Heimann, Klaus


Herausgeber/in:

Friedrich Ebert Stiftung (FES)


Quelle:

Bonn: Eigenverlag, Online-Ressource, 2013, 4 Seiten, ISBN: 978-3-86498-718-2


Jahr:

2013



Link(s):


Link zu der Analyse (PDF | 212 KB)


Abstract:


Die Friedrich Ebert Stiftung analysiert die Chancen der Inklusion gering qualifizierter Jugendlicher in die duale Ausbildung: Die duale Berufsausbildung ist ein herausragendes Basisqualifikationssystem. Ihre Leistungsfähigkeit gilt es deshalb weiter zu steigern. Ohne zusätzliche Anstrengungen und Maßnahmen werden am Ende des Jahrzehnts Fachkräfte fehlen. Damit das nicht passiert, muss sich Wirtschaft noch stärker als bisher geringqualifizierten Jugendlichen zuwenden und ihnen eine Ausbildungschance geben.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Reihe WISO direkt: Analysen und Konzepte zur Wirtschafts- und Sozialpolitik
Homepage: https://www.fes.de/abteilung-wirtschafts-und-sozialpolitik/p...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8232


Informationsstand: 12.06.2014

in Literatur blättern