Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Reha-Bericht 2015

Die medizinische und berufliche Rehabilitation der Rentenversicherung im Licht der Statistik



Sammelwerk / Reihe:

Reha-Berichte der DRV


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2015, 102 Seiten: PDF


Jahr:

2015



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 1 MB)


Abstract:


Der Reha-Bericht 2015 stellt wieder die wichtigsten aktuellen Daten und Fakten zur medizinischen und beruflichen Rehabilitation der Rentenversicherung vor. Den Schwerpunkt des Berichts bilden umfassende Informationen zur Rehabilitation - sowohl zu Umfang und Struktur der medizinischen und beruflichen Rehabilitation als auch zu Prozess und Ergebnis der Reha-Leistungen.

Grundlage bilden die routinemäßig erhobenen Statistikdaten im Wesentlichen aus dem Jahr 2014 sowie Ergebnisse aus der Reha-Qualitätssicherung der Rentenversicherung. Neben der aktuellen Entwicklung der Rehabilitation der Rentenversicherung in Zahlen lenkt der Reha-Bericht 2015 den Blick auch auf inhaltliche Weiterentwicklungen in den Bereichen Recht und Politik, Reha-Qualitätssicherung, Sozialmedizin und Reha-Forschung.

Zwei Themen stehen im Reha-Bericht 2015 besonders im Fokus:
- Orthopädische Rehabilitation: Unterschiede zwischen deutschen und ausländischen Versicherten
- Medizinische Rehabilitation bei koronarer Herzkrankheit und Herzinfarkt

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8040x07


Informationsstand: 04.12.2015

in Literatur blättern