Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Low Performance: Aktivierung von Mitarbeitern mit reduziertem Leistungsprofil


Autor/in:

Haller, Reinhold


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Freiburg im Breisgau: Haufe, 2014, 1. Auflage, 233 Seiten, ISBN: 978-3-648-04347-9


Jahr:

2014



Abstract:


Was sind die Gründe für geringe Leistung und was können Personalmanager dagegen tun? Der Autor beschreibt die Ursachen von Low Performance aus psychologischer und soziologischer Sicht und welches Konfliktpotenzial aus Minderleistung entstehen kann. Er zeigt, wie Sie mit gezielter Personalarbeit geringer Leistung entgegenwirken und Mitarbeiter neu motivieren können.

Aus dem Inhalt:

- Warum Minderleistung ein Tabuthema ist.
- Psychologische Faktoren, Arbeitsumfeld und Organisation.
- Handlungsempfehlungen zur Reaktivierung von Low Performern.
- Chancen des betrieblichen Gesundheitsmanagements.
- Vorbeugemaßnahmen, um Kündigungen zu vermeiden.

Arbeitshilfen online:

- Mit Checklisten zu Gesprächsvorbereitung, Minderleistung, Selbsteinschätzung des Führungsverhaltens sowie Führungsverhalten aus Sicht der Mitarbeiter.
- Mit Bewertungsbogen zu differenzierter Leistungserfassung.
- Mit Formularen zur Zielvereinbarung und zur Vorbereitung eines Mitarbeitergesprächs.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Vertrieb Handel für die Verlage
Haufe, Lexware, Schäffer-Poeschel, VCW
Homepage: https://shop.haufe.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7882


Informationsstand: 11.04.2016

in Literatur blättern