Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Asthma-Selbstmanagement am Arbeitsplatz: Bedingungsfaktoren und Ansatzpunkte möglicher Interventionen - Eine qualitative Studie

Vortrag auf dem 27. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 26. bis 28. Februar 2018 in München



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation bewegt!


Autor/in:

Heinrichs, Katherina; Vu-Eickmann, P.; Hummel, S. [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Seite 408-409


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag im Tagungsband (PDF | 12 MB)


Abstract:


Diskussionsgegenstand:

Vorgestellt wird eine Studie, welche die möglichen Bedingungsfaktoren eines erfolgreichen Asthma-Selbstmanagements am Arbeitsplatz sowie Ansatzpunkte möglicher Interventionen untersucht. Hintergrund ist, dass Asthma bronchiale Betroffene zwar in ihrem alltäglichen Leben erheblich einschränken kann, es jedoch mit einem effektiven Selbstmanagement im Alltag gut kontrollierbar ist.

Vorgehensweise:

Es wurden 27 qualitative Einzelinterviews mit berufstätigen Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit Asthma geführt. Ergebnis ist, dass vor allem psychosoziale Faktoren wie Unterstützung beziehungsweise Konflikte am Arbeitsplatz und Handlungsspielräume das Selbstmanagement beeinflussen.

Fazit:

Die Bedingungsfaktoren eines erfolgreichen Asthma-Selbstmanagements stellen sich sehr vielschichtig dar.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation bewegt!'




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784698


Informationsstand: 17.05.2018

in Literatur blättern