Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mitarbeiterqualifizierung für die Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung im Reha-Team: Status quo und Maßnahmen

Vortrag auf dem 27. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 26. bis 28. Februar 2018 in München



Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation bewegt!


Autor/in:

Bollmann, Kirsten; Hesse, Bettina; Körner, Michael [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2018, Seite 106-108


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag im Tagungsband (PDF | 12 MB)


Abstract:


Im Rahmen des Projekts SoLeB (Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung in der medizinischen Rehabilitation) wird eine webbasierte, indikationsübergreifende Handlungshilfe für die Erstellung der sozialmedizinischen Leistungsbeurteilung erarbeitet. Für diese Handlungshilfe sollen auch Merkmale, Ziele und Möglichkeiten einer optimalen und effizienten Qualifizierung der Mitarbeiter in Bezug auf die Leistungsbeurteilung herausgearbeitet werden. Die sozialmedizinische Leistungsbeurteilung ist zentrales Element des Reha-Entlassungsberichtes und hat großen Einfluss auf Entscheidungen über die weitere erwerbsbezogene Zukunft des Rehabilitanden. Daher ist eine umfassende fachliche Qualifizierung der Team-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unerlässlich.

In dieser Studie wurde anhand von Fragebögen und Interviews der aktuelle Stand der Mitarbeiter-Qualifizierung als auch Unterstützungswünsche und eventueller Optimierungsbedarf erhoben. Die Auswertungen zeigen, dass sich die Reha-Einrichtungen intensiv mit diesem Thema auseinander setzen und regelmäßig Schulungen durchführen. Unterschiede bestanden hinsichtlich der Qualität der Einarbeitung: an diesem Punkt möchte die Handlungshilfe ansetzen und einheitliche Standards vermitteln.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Rehabilitation bewegt!'




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Bereich Reha-Forschung > Reha-Kolloquium
Homepage: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Experten/R...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784617


Informationsstand: 19.06.2018

in Literatur blättern