Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsbezogene Problemlagen und Return to work (RTW) im Kontext psychischer Komorbidität in der pneumologischen Rehabilitation

Vortrag auf dem 26. Rehabilitationswissenschaftlichen Kolloquium vom 20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main



Sammelwerk / Reihe:

Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung


Autor/in:

Kaiser, Udo; Schmidt, Jürgen; Kriz, David [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)


Quelle:

Berlin: Eigenverlag, 2017, Seite 189-192


Jahr:

2017



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Reha-Kolloquium 2017) (PDF | 3,7 MB)


Abstract:


Asthma und COPD betreffen weltweit immer mehr Menschen. Die Behandlung verursachen enorme volkswirtschaftliche Kosten. Teil davon sind auch die indirekten Kosten, die durch Arbeitsunfähigkeit und vorzeitige Berentung entstehen. Studien zeigen, dass psychosoziale Belastungen bzw. psychische Komorbiditäten bei pneumologischen Erkrankungen weit verbreitet sind.

Diese Studie arbeitet den Zusammenhang zwischen psychischen Zusatzbeeinträchtigungen und beruflichen Problemlagen heraus. Im Zuge dessen wurde deutlich, dass es deutliche Wechselwirkungen zwischen diesen beiden Bereichen gibt. Gezielte Rehabilitationsmaßnahmen können langfristig erhöhte Return-to-Work-Quoten erzielen, somit ist es empfehlenswert, schon vor Klinikaufnahme entsprechende Screenings durchzuführen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk '26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium: Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund)
Forschungsportal der Deutschen Rentenversicherung
Homepage: http://forschung.deutsche-rentenversicherung.de/ForschPortal...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV784430


Informationsstand: 22.03.2018

in Literatur blättern