Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Diabetes mellitus bei Frauen


Sammelwerk / Reihe:

PocketGuidelines, Band 4


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG); Kellerer, Monika; Siegel, E.


Quelle:

Grünwald: Börm Bruckmeier, 2015, 3. Auflage, 175 Seiten, ISBN: 978-3-89862-955-3


Jahr:

2015



Abstract:


Die 15 Praxisempfehlungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) sind in 6 praktischen Bänden im Taschenbuchformat erhältlich (Pocket Guidelines). Diese enthalten die neuesten Diagnosekriterien und Therapierichtlinien zur leitliniengerechten Behandlung von Diabetikern und Diabetikerinnen jeder Altersgruppe und verschiedener Lebenssituationen. Durch ihre Zusammenstellung nach Themenschwerpunkten wurden die 15 Praxisempfehlungen der DDG an die Anforderungen des klinischen Alltags angepasst! Die einzelnen Texte finden sich teils in gekürzter, teils in ungekürzter Version in den einzelnen Büchern. Dabei ist gewährleistet, dass jeder Text mindestens einmal in voller Länge erscheint.

Der vierte Band der Pocket Guidelines informiert über Diabetes mellitus bei Frauen. Er basiert auf S3-Leitlinien der DDG, der Deutschen Adipositas Gesellschaft (DAG) und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG).

Inhalte sind unter anderem:
- Diabetes und Schwangerschaft
- Gestationsdiabetes mellitus (GDM) - Diagnostik, Therapie und Nachsorge
- Psychosoziales und Diabetes mellitus

Die Pocket Guidelines sind auch als kostenfreie App für das iPhone und für Android-Smartphones erhältlich mit Informationen zu Diagnostik, Therapie und Begleiterkrankungen des Diabetes mellitus. Die 15 aktuellen Praxisempfehlungen der DDG in voller Länge machen das Krankheitsbild 'Diabetes mellitus' leicht verständlich und sind für die leitliniengerechte Behandlung Ihrer Patientinnen und Patienten unverzichtbar.

Die App bietet viele interaktive Tools, eine praktische Suchfunktion mittels Index, ein Newstool und eine Backup-Funktion via iCloud für eigene Notizen und ausgewählte Favoriten. Mit dieser App kann man die Besonderheiten der Diabetestherapie bei Patientinnen und Patienten jeden Alters und in jeder Lebenslage verstehen und immer darauf zugreifen.

[Aus: Information der Herausgeberin]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Börm Bruckmeier Verlag

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7729x04


Informationsstand: 02.05.2018

in Literatur blättern