Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Dortmunder Kommunikationstraining - Projektband


Sammelwerk / Reihe:

DoKoTrain, Materialien des Dortmunder Kommunikationstrainings - berufsbezogene Kommunikationsförderung, Band 4


Autor/in:

Bauschke-Zimmermann, Gabriele; Biermann, Horst; Biermann-Berlin, Brigitte [u. a.]


Herausgeber/in:

Biermann, Horst; Piasecki, Peter


Quelle:

Bochum: Winkler, 2011, 133 Seiten: Kartoniert, ISBN: 978-3-89911-173-6


Jahr:

2011



Abstract:


Das Dortmunder Kommunikationstraining - DoKoTrain - ist von der TU Dortmund und dem CJD Dortmund entwickelt und erprobt worden, um jungen Erwachsenen mit Förderbedarf in der beruflichen Bildung Erwerbs- und Sozialchancen zu eröffnen. Das Projekt ist Teil des BMBF Programms zur Grundbildung und Alphabetisierung.

Das Buch dokumentiert wesentliche Bereiche der beiden Teilprojekte 'wissenschaftliche Begleitung' und 'Erprobung', so Aussagen zum pädagogischen Konzept, zu Theorie und Praxis der Trainings- und Lernzirkelarbeit. Die Trainingszirkel beziehen sich auf Lesen und mündliche Kommunikation, schriftliche und technisch-visuelle Kommunikation. Illustriert wird die Durchführung einer umfassenden Persönlichkeitsbildung am Beispiel des 'Methodenfächers', hier ein Kunst- sowie ein Theaterprojekt. Darüber hinaus werden Fragen behandelt wie Professionalisierung des pädagogischen Personals oder die Lernortgestaltung und die Kategorie 'funktionaler Analphabetismus'.

[Aus: Verlagsinformation]

Aus dem Inhalt:

1 Projektskizze (Horst Biermann/Peter Piasecki):
1.1 Die Kooperationspartner (Horst Biermann/Peter Piasecki);
1.2 Konzeption (Horst Biermann/Peter Piasecki);
1.3 Pädagogisches Selbstverständnis (Brigitte Biermann-Berlin);
1.4 Projektmonitoring und Implementierung (Horst Biermann)

2 Die DoKo-Trainingszirkel:
2.1 Das Konzept Trainingszirkel (Brigitte Biermann-Berlin)
2.2 Arbeit mit Trainingszirkeln im CJD Dortmund (Kai Sundermeier)
2.3 Praktische Durchführung der Zirkelarbeit (Kai Sundermeier)
2.4 Trainingszirkel-Elemente (Kai Sundermeier)

3 Selbst- und Fremdeinschätzung im Dialog (Andrea Nobs/Alexandra Seckler)
3.1 Kompetenzen
3.2 Lernfortschritte ermitteln
3.3 Selbsteinschätzung [Sprach- und Lernbiografien, Checklisten, Kompetenzraster, Arbeitsstrategien und -methoden

4 Kontextfragen:
4.1 Bildungsbiografische Aspekte (Brigitte Biermann-Berlin);
4.2 Technisch-Visuelle Kommunikation;
4.3 Methodenfächer
4.4 Lernsoftware für Alphabetisierung und Grundbildung (Burkhard Schwier)
4.5 Kommunikationsfördernde Lernortgestaltung: Räume wirken und wir in ihnen (Klaus Halfpap)
4.6 Professionalisierung des pädagogischen Personals in Berufsschulen der Berufsbildungswerke (Horst Biermann/Meikel Gerhartz)

5 Ergebnisse und Ausblick:
5.1 Produkte und Transfer (Alexandra Seckler)
5.2 Relativität und Wandel der Begriffe 'Funktionaler Analphabetismus' und 'Grundbildung' (Alexandra Seckler)
5.3 Evaluation
5.4 Ausblick (Horst Biermann)


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Verlag Dr. Dieter Winkler
Homepage: https://www.winklerverlag.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV743904


Informationsstand: 28.11.2011

in Literatur blättern