Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Reformbedarf und Reformerfahrung in der Beruflichen Rehabilitation

Programme und Projekte, Überlegungen und Beispiele aus der Bundesrepublik Deutschland, Großbritannien und der Schweiz. Dokumentation der Hochschultage Berufliche Bildung 1994



Sammelwerk / Reihe:

Hochschultage Berufliche Bildung


Autor/in:

Kipp, Martin; Seyd, Wolfgang; Zeller, Jürgen [u. a.]


Herausgeber/in:

Kipp, Martin; Stach, Meinhard


Quelle:

Neusäss: Kieser, 1994


Jahr:

1994



Abstract:


Der anlässlich der HOCHSCHULTAGE BERUFLICHE BILDUNG '94 in München veranstaltete Workshop 'Berufliche Rehabilitation' setzt die Tradition der 1988 in Berlin, 1990 in Magdeburg und 1992 in Frankfurt am Main vorangegangenen fort. Die Ergebnisse der vorangegangenen Workshops wurden in der berufspädagogischen Schriftenreihe 'Hochschule & Berufliche Bildung' veröffentlicht - mit dieser Tradition wird hier gebrochen, um das Experiment einer neuen, geschlossenen Publikationsreihe dieser und künftiger HOCHSCHULTAGE nicht zu behindern.

Der Tagungsband dokumentiert die Münchener Referate und einen nachträglich ausgearbeiteten Diskussionsbeitrag. Die Gliederung des Bandes entspricht der doppelten Schwerpunktsetzung des Workshops, die zunächst die deutschen (Teil I) danach die europäischen Erfahrungen und Transfermöglichkeiten sammelt und erörtert (Teil II).

Martin Kipp: Einführung in den Themenschwerpunkt 'Reformbedarf - Reformerfahrungen im Rehabilitationssystem'

Rolf-J. Maier-Lenz: Reformbedarf des Rehabilitationssystems der Bundesrepublik Deutschland

Wolfgang Seyd: Reformerfahrungen in der Neuordnung der Büroberufe

Jürgen Lüdtke & Werner H. van de Sand: Reformerfahrung bei der Neuordnung der Büroberufe

Jürgen Zeller: Reformerfahrungen bei der Neuordnung der Metallberufe für lernbehinderte Jugendliche

Werner Otto: Konzeptionen für eine Maßnahme der Arbeitserprobung und Berufsfindung im Rahmen der beruflichen Rehabilitation von besonderen Personengruppen (psychisch Behinderte) im Berufsförderungswerk Bremen-Lesum

Meinhard Stach: Einführung in den Themenschwerpunkt 'transfer'

Janet Bond: National Curriculum und Special Educational Needs

Keith Bovair: Veränderungen der Qualifikationen (GNVQ/NVQ) der beruflichen und der Weiterbildung in Großbritannien: Auswirkungen für Schüler mit Special Educational Needs

Christoph Städeli: Berufsbildung für 'Schwächere' und berufliche Integration bei 'Anlehrlingen' in der Schweiz


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Tagungsdokumentation




Bezugsmöglichkeit:


Kieser Druckerei GmbH & Co KG
Homepage: https://www.rota-druck.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6896


Informationsstand: 27.10.2003

in Literatur blättern