Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zusammenarbeit der Rehabilitationsträger mit Ärzten in Betrieben bei der beruflichen Rehabilitation


Sammelwerk / Reihe:

Rehabilitation - Herausforderung an alle


Autor/in:

Voß, K.-Dieter; Bethmann, M.; Hopf, E.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)


Quelle:

Dortmund: verlag modernes lernen, 1987, Seite 430-447


Jahr:

1987



Abstract:


Wie können die Ärzte noch mehr für das rechtzeitige Erkennen notwendiger Rehabilitationsmaßnahmen sensibilisiert werden?

Wie kann die Kommunikation zwischen den Arztgruppen insbesondere im Verhältnis zu den Betriebsärzten verbessert werden?

Welche Anforderungen müssen an ärztliche Gutachten zur Frage der Leistungseinschränkung bei der Berufsausübung gestellt werden?

Werden die Möglichkeiten einer betriebsbezogenen beruflichen Wiedereingliederung - zum Beispiel stufenweise Arbeitsaufnahme, betriebliche Belastungserprobung - in allen geeigneten Fällen genutzt?

Wird bei der beruflichen Rehabilitation die Möglichkeit der Rückkehr an den bisherigen Arbeitsplatz ausreichend geprüft?


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sammelwerk 'Rehabilitation - Herausforderung an alle' | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR)
Homepage: https://www.bar-frankfurt.de/publikationen/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6844x05


Informationsstand: 31.07.1991

in Literatur blättern