Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das MundWerk

Training für die Sprechwerkzeuge



Autor/in:

Struck, Veronika; Mols, Doris


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Dortmund: verlag modernes lernen, 2011, 3., unveränderte Auflage, 144 Seiten: 17x24 cm, Ringbindung, ISBN: 978-3-8080-0511-8


Jahr:

2011



Abstract:


In dem Buch werden zum einen die mimischen und orofazialen Muskeln detailliert beschrieben und zum anderen 50 neue Spiele vorgestellt, die zeigen, wie mit diesen Muskeln übend umgegangen werden kann.

Die Spiele sind übersichtlich und farblich in 5 Bereiche geordnet:
- Ohrtrichter-Spiele
- Saug-Spiele
- Spiele mit dem Knopf
- Puste- und Blase-Spiele
- Mundmotorik-/Zunge-am-Punkt-Spiele

Der rhythmische Wechsel der Spiele ermöglicht eine differenzierte und erfahrungsreiche Benutzung der Mundmuskulatur. Dieses sichert mit Spiel und Spaß den Erfolg in der Artikulationstherapie. Sehr viele enthaltene Fotos erleichtern das Verständnis der Spiele und wirken motivierend. Sie regen zu weiteren Ideen an und entfalten die eigene Kreativität des Therapeuten.

Um die Arbeit für das Üben zu erleichtern, finden sich im hinteren Teil des Buches Informationsbögen für die Eltern und Übungsaufgaben für den Alltag. Das Buch eignet sich für alle, die Spiel und Spaß in der Artikulationstherapie suchen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


MundWerkMappe




Dokumentart:


Buch/Monografie / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


verlag modernes lernen
Borgmann GmbH & Co. KG
Homepage: https://www.verlag-modernes-lernen.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6756x01


Informationsstand: 25.11.2014

in Literatur blättern