Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Querschnittlähmung im Halsmark - Tetraplegie


Sammelwerk / Reihe:

Ratgeber Technische Hilfen für Menschen mit Behinderungen, Band 3


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche Vereinigung für die Rehabilitation Behinderter e.V. (DVfR)


Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2001, 21 Seiten


Jahr:

2001



Abstract:


Der Ratgeber ist an Menschen gerichtet, die an Tetraplegie leiden und sich ausführlich zur Verbesserung ihrer Situation mittels technischer Hilfen informieren möchten. Er animiert gleichzeitig dazu, Fragen zu stellen und darüber nachzudenken, ob die bisherige Behandlung und Versorgung mit Hilfsmitteln im individuellen Fall optimal ist und welche Verbesserungen möglich sind.

Insbesondere werden dabei die Themen Mobilität, Haushalt, Hygiene, Blasen- und Mastdarmentleerung, Körperhaltungsuntersützung und Sexualität aufgegriffen. Zusätzlich befinden sich im Anhang des Heftes ein Sachwörterverzeichnis, Literaturhinweise und nützliche Adressen zur Versorgung mit technischen Hilfen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Homepage: https://www.dvfr.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6664C


Informationsstand: 14.10.2002

in Literatur blättern