Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Querschnittlähmung im Brustmark - Paraplegie


Sammelwerk / Reihe:

Ratgeber Technische Hilfen für Menschen mit Behinderungen, Band 2


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutsche Vereinigung für die Rehabilitation Behinderter e.V. (DVfR)


Quelle:

Heidelberg: Eigenverlag, 2000, 24 Seiten


Jahr:

2000



Abstract:


Der Ratgeber wendet sich an Paraplegiker, die akzeptieren müssen, dass sich ihre Lähmungserscheinungen nicht mehr zurückbilden werden. Die Hilfestellung bezieht sich im Speziellen auf die Begrenzung der Lähmungsfolgen durch die Anwendung spezieller Hilfsmittel. (Hilfsmittel im Sinne der Krankenkasse dienen dazu, Defizite gegenüber Gesunden auszugleichen; bei deren Verordnung müssen ökonomische Gesichtspunkte berücksichtigt werden). Der Ratgeber zeigt auf, welche technischen Hilfsmittel unterstützende Hilfe leisten können. Des Weiteren will er helfen, gezielte Fragen an den Arzt zu stellen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Praxishilfe/Ratgeber




Bezugsmöglichkeit:


Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e.V. (DVfR)
Homepage: https://www.dvfr.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6664B


Informationsstand: 06.10.2002

in Literatur blättern