Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neurobiologische Grundlagen des motorischen Lernens und Überblick über Therapiekonzepte


Sammelwerk / Reihe:

Neuroorthopädie - Disability Management


Autor/in:

Kubik, Wolfgang


Herausgeber/in:

Strobl, Walter Michael; Schikora, Nils; Pitz, Elisatbeth [u. a.]


Quelle:

Berlin, Heidelberg: Springer, 2021, Seite 279-287


Jahr:

2021



Abstract:


Lernen ist eine Grundfunktion des Gehirns. Hierbei werden alle neuralen Strukturen des Zentralnervensystems mit einbezogen. Versteht man das Zusammenwirken der einzelnen Regionen mit ihren Funktionen, ist man besser in der Lage, die Defizite der Patient:innen zu verstehen und auch eine gezieltere Therapie anzubieten.

Die derzeitigen Therapiekonzepte beruhen hierbei auf Erfahrungen aus der Behindertenpädagogik, Erkenntnissen der Neuropsychologie und insbesondere neurowissenschaftlichen Forschungen der letzten 20 Jahre.

Die Zusammenhänge des motorischen Lernens können hierbei in einem einfachen Schema nachvollzogen werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerksbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Springer-Verlag
Homepage: https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6272x12


Informationsstand: 21.12.2021

in Literatur blättern