Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

KI-Steckbrief ELISE-ELE

Ein interaktives und emotionserfassendes Lernsystem für das Erlernen von Geschäftsprozessen



Sammelwerk / Reihe:

KI-Steckbrief


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

KI.ASSIST - Assistenzdienste und Künstliche Intelligenz für Menschen mit Schwerbehinderung in der beruflichen Rehabilitation


Quelle:

Kaiserslautern: Eigenverlag, 2020, 2 Seiten: PDF


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 132 KB)


Abstract:


Im Projekt ELISE wurde ein interaktives und emotionserfassendes Lernsystem entwickelt, das als Planspiel in einer virtuellen Realität (VR) stattfindet.

Die Teilnehmenden erleben die Schulungen mit VR-Brillen sehr realitätsnah. Ein System aus Sensoren zeichnet dabei emotionale Zustände und Lernerfolge auf. Die Lerninhalte und das Planspiel werden dann an Emotionen wie Stress, Freude oder Frust und den individuellen Erfolg des Lernenden angepasst.

Durch das direkte Lernerlebnis kann ein individueller und effizienter Lernerfolg ermöglicht werden. Das System wurde zunächst für den Bereich des Geschäftsprozessmanagements entwickelt und getestet.

[Aus: Information des Herausgebers]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH (DFKI)
Projekt KI.ASSIST
Homepage: https://www.ki-assist.de/wissen/medienkatalog

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV6183x06


Informationsstand: 03.03.2021

in Literatur blättern